Prävention
Cybermobbing an Schulen

„Wir sind Fairnetzt“

In unserem Programm „Wir sindFairNetzt!“ begleiten und unterstützen wir die Kinder und Jugendlichen bei ihrer selbstständigen Erarbeitung möglicher Strategien gegen (Cyber-)Mobbing. Neben der Aufklärung werden auch vor allem die Besonderheiten des Cybermobbings aufgezeigt und entsprechende Bewältigungsstrategien vermittelt. Neben einer verantwortlichen, kompetenten und reflektierten Mediennutzung, insbesondere bei der Online-Kommunikation, werden auch die sozialen Kompetenzen, der gegenseitige Respekt und die Wertschätzung füreinander gefördert. Durch Fallbeispiele und erlebnispädagogische Übungen werden Rollen und Dynamiken von (Online-)Konflikten greif-und erlebbar gemacht, sowie das „Wir-Gefühl“ der Klasse gestärkt.

Zielgruppe: ab der 5. Klasse

Veranstaltungsort: Außerschulisch oder Inhouse

Zeitraum: mindestens 3 Schulstunden

Leitung: 1 pädagogische Fachkraft, Zusatzqualifikation „No Blame Approach“.

Intervention bei Mobbing

Der No Blame Approach Ansatz ist eine wirksame, lösungsorientierte Intervention, um Mobbing zeitnah und nachhaltig zu beenden. Trotz der schwerwiegenden Mobbing-Problematik wird bei dieser Methode auf Schuldzuweisungen und Bestrafungen verzichtet. In allen Schritten der Durchführung wird auf die Ressourcen und Fähigkeiten von den Kindern und Jugendlichen vertraut, wirksame Lösungen selbst herbeizuführen und konkrete Ideen zu entwickeln, die eine bessere Situation für die Mobbing-Betroffenen schnellstmöglich herbeiführt.

Der No Blame Approach ist in allen Schulformen und allen Jahrgangsklassen anwendbar

Zielgruppe: ab der 5. Klasse

Veranstaltungsort: Außerschulisch oder Inhouse

Zeitraum: 2-5 tägig

Leitung: 2 pädagogische Fachkräfte, Zusatzqualifikation „No Blame Approach“.

Anfrage

Prävention Cybermobbing an Schulen - Wir sind Fairnetzt!

Datenschutz Bestätigung*

Weitere Seiten im Bereich Erfahrungspädagogische Lernkonzepte

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden. Mehr erfahren

Komfort

Komfort-Cookies ermöglichen Ihnen Zugang zu erweiterten Funktionen der Website (z.B. Karten oder Videos) und verbessern das Besuchererlebnis.
Nutzung von: Google Fonts, Google Maps, Vimeo und OpenStreetMap

Grundlegendes

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Ablehnen
Einstellungen öffnen