Hochseilgarten Meschede-Eversberg

Meschede Eversberg

Unser Hochseilgarten in Meschede-Eversberg ist etwas Besonderes! Aktivität, Spaß und intensives Erfahren für Gruppen und Teams sind garantiert.

Unser Hochseilgarten ist zwischen Buchen in einer Höhe von 6 - 10 m nach ERCA-Standards aufgebaut. Er bietet mit sieben Stationen Möglichkeiten für Einzel-, Partner- und Teamaufgaben. Die Teilnehmer werden vom Boden aus mit der Teamsicherung gesichert. Da die Aktiven nach jeder Station auf den Boden zurückkehren, bleibt Zeit, um sich auszutauschen, Kraft zu schöpfen und die nächste Herausforderung in Angriff zu nehmen.

Wir achten dabei nicht nur auf die Sicherheit, sondern begleiten die Gruppe durch den Tag. Der Aufbau der Anlage lässt das gesamte Team aktiv werden - als Kletternde, im Sicherungsteam oder als Coach. So werden diejenigen einbezogen, die nicht in der Höhe klettern wollen.

Bewusst oder unbewusst kommen Kooperation, Vertrauen und Grenzerfahrung ins Spiel, fordern und fördern den Zusammenhalt der Gruppe. Die Benutzung stellt an die Teilnehmenden keine besonderen Ansprüche an Fitness oder körperliche Verfassung; es gibt keine Vorgaben, wie die Hindernisse bewältigt werden. Der Hochseilgarten ist ganzjährig nutzbar.

Beispiele unserer Hochseilgartenelemente

Fliegender Steg (Coaching Bridge)
Die Flying Bridge in ca. 8 m Höhe wird nur mit Unterstützung des Teams begehbar. Die Trittflächen der Brücke sind wackelig und werden durch das Bodenteam durch herabhängende Seile stabilisiert. Um diese Aufgabe erfolgreich zu absolvieren, braucht es klare Kommandos und präzise Feinabstimmung im Team. Die TeilnehmerInnen werden während der Aktion von zwei zusätzlichen Sicherungsteams unterstützt. Ein tolles Team-Element, bei dem ohne Hilfe der anderen nichts geht.

Weitere hohe Elemente:
Seiltanz, Teambeam, Charly Chaplin´s Walk, Himmelsleiter, Catwalk, Fliegendes Eichhörnchen

Zertifizierungen und Mitgliedschaften